Ihr Weg zu uns

Aufnahmeantrag zum Ausdrucken

                             

image-Array

Rechtliche Hinweise

Die Curtius Klinik erbringt Krankenhausbehandlungen nach § 39 SGB V.

Persönliche Voraussetzungen:

  • Sie sind mindestens 16 Jahre alt.
  • Sie sind bereit, am Erfolg der therapeutischen Behandlung mitzuwirken.

Notwendige Unterlagen:

  • ausgefüllter Aufnahmefragebogen
  • Einweisungsschein der behandelnden Ärztin/des behandelnden Arztes für eine Krankenhausbehandlung (§ 39 SGB V).

Vorstationäres Gespräch

Patientinnen und Patienten aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen laden wir bereits vor der stationären Aufnahme zu einem ambulanten Vorgespräch ein. Ziel dabei ist es, die bestmöglichen Behandlungsvoraussetzungen für die angestrebte stationäre Therapie zu schaffen. Wir führen diagnostische Erhebungen durch und besprechen mit Ihnen die bisherigen Behandlungsversuche. Im Anschluss legen wir mit Ihnen gemeinsam den Behandlungsschwerpunkt fest, damit nach der stationären Aufnahme umgehend mit der Therapie begonnen werden kann. Die erhobenen Befunde werden in einem medizinischen Bericht zusammengefasst und mit unserer Behandlungsempfehlung über die Krankenkasse an den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) gesandt. Dieses Vorgehen beschleunigt die Zusage der Kostenübernahme durch die zuständige Krankenkasse.