Wahlleistungen

Sie haben die Möglichkeit, bestimmte Wahlleistungen in Anspruch zu nehmen, etwa die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer oder die Behandlung durch die Chefärztin.

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, sind die zusätzlichen Kosten für diese Wahlleistungen selbst zu tragen, sofern Sie nicht eine entsprechende Zusatzversicherung abgeschlossen haben.

Private Krankenversicherungen oder Zusatzversicherungen übernehmen, je nach Ihren Versicherungstarifen in der Regel Wahlleistungen. Ob in Ihrem individuellen Fall die Versicherung den Wahlleistungszuschlag übernimmt, klären Sie bitte vor Aufnahme direkt mit Ihrer Versicherung.